Das heimliche Ende - BER jetzt ohne Flugrouten Flugroutenhuber! Auf ein Neues?
KpomKeine Flugrmehr311013
________________________________________________________________________
Eben erst entdeckt ! Der BER hat seit Monaten keine Flugrouten mehr !! Und keiner hat es offenbar bisher gemerkt. Wat nu Hartmut?? Damit ist die "Legolanderöffnung" Makulatur. Zur Inbetriebnahme des BER muss ein neues Genehmigungsverfahren für die Flugrouten erfolgen. Zeitraum etwa 18 Monate. Danach können wir uns dann wieder auf neue Klagen freuen. Die bisherigen Klagen gegen die Flugrouten, ob erfolgreich oder  nicht, waren für die Tonne.
Gleichwohl bleibt zu prüfen, ob nicht ein neuer Klagegrund gegen die Bundesrepublik und das Land Brandenburg entstanden ist. Das OVG hatte offenbar zu den erst kürzlich entschiedenen Fällen keine Information, dass der Klagegegenstand, die Wannseeroute und die Routen über Mahlow/Blankenfelde, gar nicht mehr existent waren. Spannend, oder? Da sind Verhandlungen geführt worden und Entscheidungen getroffen worden über - ja über was eigentlich?
Im Klartext: Wenn ein neuer Termin für die Inbetriebnahme festliegt beginnt die ganze Diskussion um die richtigen Flugrouten wieder von vorne, Es kann dann neu geklagt werden, die Fluglärmkommission wird wieder wichtig und alle Flugroutenhuber und Flugroutenmaler können wieder von vorne anfangen.
page1image392 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY DFS Deutsche Flugsicherung GmbH (German Air Navigation Services) Büro der Nachrichten für Luftfahrer (Aeronautical Publication Agency) Am DFS-Campus 10 · 63225 Langen · Germany Tel.+496103707-1271/1274 · Telefax+496103707-1296 www.dfs-aviationshop.de · e-mail: redaktion.aip@dfs.de AIC IFR AIC IFR 05 27 JUN 2013 page1image5232

Löschung der AIP-Seiten des Flughafens Berlin Brandenburg Die Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg ist bis auf weiteres verschoben worden. Aus diesem Grund werden die AIP-Seiten des Flughafens Berlin Brandenburg zum 27. Juni 2013 mit dem AIRAC AMDT 05/13 zurückgezogen und aus dem Luftfahrthandbuch (AIP) entfernt. Die Verfahren für den Flughafen Berlin/Schönefeld bleiben bis zur Inbetriebnahme des Flughafens Berlin Brandenburg weiterhin gültig. Deletion of AIP pages for Berlin Brandenburg Airport The opening of the new Berlin Brandenburg Airport has been postponed until further notice. This is why the AIP pages for Berlin Brandenburg Airport will be withdrawn with effect from 27 June 2013 with AIRAC AMDT 05/13 and removed from the AIP. The procedures for Berlin/Schönefeld Airport will continue to be applicable until the new Berlin Brandenburg Airport is opened. Hier das Originaldokument: ED_Circ_2013_05_27JUN13_sig
______________________________________________________________
Ein weiterer Beleg der Unfähigkeit der BER- Verantwortlichen Bei dem Gutachten, das in der Auseinandersetzung zwischen dem Berliner U-Ausschuss und dem Architektenbüro Gerkan und Mang eine Rolle spielt, handelt es sich um"Sachverhaltsdarstellung zu Störungen des Projektablaufes und deren Auswirkungen“ von ERNST & YOUNG vom 27. April 2012. Wir veröffentlichen dieses Gutachten, ( Volltext hier ) weil sein Inhalt ein treffsicherer Beitrag für die Klärung der Schuldfrage am BER-Desaster ist.

Diese Veröffentlichung ist möglich, weil Katrin Arendt ( FBI ) über Monate hartnäckig, unter Berufung auf das Bürgerrecht nach Informationsfreiheit, die Akteneinsicht im Bundesverkehrsministerium durchgesetzt hat, die es ermöglichte den Text nun öffentlich zu machen. NA wird den Inhalt des Gutachtens und die Erkenntnisse des Gutachters in einem folgenden Kommentar würdigen.


Hier das Gutachten zum Download:

pg_bbi_27_04_13

Und unser Kommentar zum Gutachten:
Was ein Gutachten so alles ans Licht bringt.... Es klärt die Schuldfrage am BER-Desaster!
KomGutGerkan291010

________________________________________________________________________

Außer Spesen nichts gewesen? Doch! Auch diese AR-Sitzung ist in Wirklichkeit eine nähere Betrachtung wert
KomFBBARKiller251013

________________________________________________________________________
Die halbe Welt fällt über Tebartz her Und wer über Wowereit?
KomARBER Verschwendung241013
________________________________________________________________________
NA-Leser wissen mehr und früher Über die Fortsetzung des BER-Pleite-Projektes
KomNALeserwmehr291112Korr
___________________________________________________________________________________

Das Maß ist voll - Die BIs haben ihre Reputation verloren! Sie haben keine Antworten auf die Zukunftsprobleme aus dem BER-Flugbetrieb
KomLärmUmsiedl18


________________________________________________________________________
Die Gerüchteküche kocht Im Topf schmoren genug Wahrheiten
KomStimmungAR151013


________________________________________________________________________
Zur Zeit geistert wieder ein "alter Hut" durch die Diskussionen um die Flugrouten. Dieser Kommentar räumt mit diesem Unsinn auf. Hinweis: Das Gutachten und das Protokoll der 75. FLK Sitzung sind am Ende des Artikel zum download angeboten.
Die Hoffmann-Kurve Wer setzt sich diesen alten Hut noch auf?
KomFlugroutenpeinlich131013
Das gesamte Gutachten hier zum download Aktiver-Lärmschutz-Final-C Und hier das Protokoll der 75. FLK Sitzung: 75-FLK-Protokoll ___________________________________________________________________________________
Man darf sie wohl Verbrecher nennen! Misanthropen sind sie allemal - solange es nicht sie selbst und ihresgleichen betrifft
KomBender101013
___________________________________________________________________________________
Werden die Flugroutenhuber jetzt endlich schlau? Oder welche eindeutigen Urteile braucht’s noch, um die BIs auf einen gemeinsamen zielführenden Weg zu bringen?
KomallesZumutbFlugr091013